KIRCHNER GÜLLEPUMPEN

Güllepumpen von Kirchner sind speziellen Pumpaggregate zur Beförderung zähflüssiger Materialien bzw. Gülle. Dabei wird zwischen stationären und mobilen Pumpsystemen unterschieden, die in verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt werden.

KIRCHNER GÜLLEPUMPE PTS

Die Güllepumpen sind für den fixen Einbau in Güllegruben in Verbindung mit Absenkvorrichtungen und serienmäßig mit Schneidwerk ausgestattet. Die Schneidscheibe und Messer sind aus Chrom-Vanadium-Stahl gefertigt.

  • Verbindung Motor-Pumpe mit zweifacher Abdichtung
  • Temperaturfühler gegen Überhitzung
  • Pumpenwelle und Schrauben aus Niro-Stahl
  • Pumpengehäuse aus Sphäroguss

Datenblatt PTS

KIRCHNER GÜLLEPUMPE PTS 40

Die Pumpen PTS 40 können für kleinere Fördermengen eingesetzt werden und sind sowohl für 230 V (Type M) als auch für 400 V (Type T) lieferbar. Weiters können alle Typen mit einem Schwimmerschalter ausgerüstet werden.

Kirchner_Guellepumpe_PTS.jpg
Kirchner Güllepumpe PTS 40
Kirchner Güllepumpe PTS 40

Datenblatt PTS40

KIRCHNER GÜLLEPUMPE PTH

Die KIRCHNER PTH-Güllepumpen werden hauptsächlich dort eingesetzt, wo lange Schlauchleitungen erforderlich sind oder große Höhenunterschiede überwunden werden müssen. Der Antrieb erfolgt über die Traktorzapfwelle. Die Pumpen können mit einem manuellen oder automatischen Befüllsystem ausgerüstet werden. Beim manuellen System wird die Luft durch eine Handpumpe aus der Saugleitung gebracht, beim automatischen System geschieht dies durch eine Pumpe über die Zapfwelle des Traktors.
Kirchner_Guellepumpe_PTH_o.png
Kirchner Güllepumpe PTH
Kirchner Güllepumpe PTH

Datenblatt PTH

KIRCHNER GÜLLEPUMPE PTE / PTC

KIRCHNER PT-Güllepumpen können bei geschlossenen oder offenen Güllegruben eingesetzt werden. Der Antrieb erfolgt wahlweise über einen Elektromotor (Type PTE) oder über die Zapfwelle (Type PTC). Alle Pumpen sind serienmäßig mit einem Schneidwerk ausgerüstet. Schneidscheibe und Messer sind aus Chrom-Vanadium-Stahl gefertigt, Rohre, Pumpenwelle, Schneckenwelle und Schrauben aus Niro- Stahl, das Flügelrad aus Sphäroguss.

Kirchner_Guellepumpe_PTE_PTC.png
Kirchner Güllepumpe PTE PTC
Kirchner Güllepumpe PTE PTC

Datenblatt PTE

KIRCHNER GÜLLEPUMPE ETO / ETV

Die Güllepumpen ETV und ETO sind für den vertikalen oder horizontalen Einbau außerhalb der Güllegrube konzipiert. Bei einer Flüssigkeitsvorlage sind die Pumpen selbstsaugend. Ansonsten wird die Pumpe mit einer manuellen Vorrichtung befüllt und ist danach, bis zu einer Demontage, ebenfalls selbstsaugend. Die Pumpen sind mit Motoren von 2,2 bis 45 kW lieferbar. Die Leistung entspricht der Type PTE.

Kirchner_Guellepumpe_ETO.png
Kirchner Güllepumpe ETO
Kirchner Güllepumpe ETO